Drucken

The Hashtag-List

The Hashtag-List

hashtag_header

Die Hashtag-Liste

Als wir vor rund einem Jahr begannen uns intensiver mit einer großen, bilderlastigen Social-Media-Plattform
​zu beschäftigen, stellten wir erstaunt fest:

#nails (60,0 Mio.) findet sich dort öfter als #peace (42,4 Mio.) und
das gar nicht so nett gemeinte "#sorrynotsorry" (9,2 Mio.) häufiger als schlicht #sorry (5,1 Mio.). 

Fundamentale Themen der Gegenwart wie #climatechange (485,2 Tsd) oder #refugees (369,5 Tsd) wurden
deutlich seltener genannt. 

Eine Sache, der wir auf den Grund gehen wollten. 

Wir haben uns also die Accounts von 30 deutschen und internationalen Modebloggern aber auch Modemagazinen
und Journalistinnen angeschaut und untersucht, welche Hashtags verwendet wurden und wie häufig diese
insgesamt auftreten. Natürlich liegt eine gewisse Verzerrung vor, wenn die Begriffe eben in Accounts von Usern
gesammelt wurden, die sich berufllich mit Mode beschäftigen. Die Gesamt-Community besteht ja aber eben nicht
ausschließlich aus Bloggern und Mode-Journalisten. Untersucht wurde ja nicht, wie häufig einzelne Blogger / User
einen Begriff verwenden, sondern die Gesamtgemeinschaft.

Diese Accounts waren unsere Inspiration für die Verwendung von Hashtags denn wir waren Neulinge in dieser Community.  
Selbstverständlich käme ein anderes Bild zu stande, wenn statt dieser Plattform etwa Twitter untersucht worden wäre,
auf der politische Inhalte sehr viel häufiger diskutiert werden.
Dennoch entsteht so ein Abbild unserer Gegenwart, eine Wertung von Trends und Themen, gewollt modebezogen. 

Die erste Liste vom Juli 2016 umfasste ca. 250 Begriffe. Im Sept., Nov. 2016 und Jan. 2017 wurden weitere Listen erstellt,
in der letzten Fassung mit über 1200 Begriffen und wir hätten noch mehr finden können, es nahm kein Ende...

Natürlich verändern sich diese Zahlen ständig. Diese Liste vom Januar 2017 ist eine Bestandsaufnahme. 
Es gilt hier aber vermutlich das "Gesetz der großen Zahlen" ähnlich der Trendvorhersage bei Wahlen.
Nachdem diese Community schon seit über sechs Jahren besteht ist davon auszugehen,
dass sich die Entwicklung ähnlich fortschreiben wird.

Wenn einzelne Hashtags ausreißen und plötzlich überproportional wachsen entsteht ein Trend.  
Seit letzten Sommer waren das beispielsweise: influencer, offshoulder und ganz aktuell fishnets. 

Wie schnell manche Hashtags wachsen zeigt also, wie sich Trends entwickeln.
​Politische Ereignisse wie der Brexit und die U.S. Wahl hatten deutlich erkennbare Auswirkungen.  

Die Hashtag-Liste war die Basis für den Entwurf unserer Hashtag-Scarfs, auf denen über 100 Hashtags
in ihrer Größe entsprechend ihrer Häufigkeit angeordnet wurden. 

#Love überstrahlt alles. (1,0 Mrd.)

Die Liste mit 1200 Fashion-Hashtags und ihrer Häufigkeit ist hier zum Download. Enjoy and feel free to use it...
20% aus dem Erlös der Hashtag-Scarfs unterstützen soziale Projekte: #fashioncanhelp

Wir würden uns wünschen, dass diese Liste immer bunter wird und würden gerne weitere Bilder hinzufügen:
Falls Ihr euer Bild als Beispiel für einen Hashtag in der Liste zur Verfügung stellen möchtet mit Credits und Link,
dann freuen wir uns über eure Mail.