Drucken

Q&A

Questions and Answers

Wie läuft der Bestellvorgang ab?

 

1grau Bestellen Sie bitte den Schal Ihrer Wahl im Shop.
Bitte warten Sie dann den Eingang der Bestellbestätigung in Ihren Mails ab. Bitte prüfen Sie auch den Spamordner. 
2grau In dieser Bestellbestätigung ist die Bestellnummer enthalten. Senden Sie uns bitte das Bildmaterial per Mail zu, indem Sie auf die Bestellbestätigung antworten. Bitte hängen Sie keine Dateien an, die größer als 6 MB sind.
3grau Anschließend werden wir über Email-Kommunikation oder durch ein kurzes Telefonat klären, wie Ihr Schal aussehen soll und ob zusätzliche Kosten, etwa für das Freistellen der Bilder, anfallen. 
4grau

Nach eingen Tagen erhalten Sie dann eine Vorschau des Schals per Mail. Eine weitere Überarbeitung des Entwurfs ist kostenlos, weitere Änderungswünsche werden nach Aufwand berechnet. 

5grau Sind Sie mit dem Entwurf zufrieden, erteilen Sie uns bitte die Druckfreigabe schriftlich per Mail. 
6grau Erst nach der schriftlichen Druckfreigabe und dem Zahlungseingang kann der Entwurf in die Produktion gehen und ab diesem Zeitpunkt dauert es etwa drei Wochen, bis Ihr Schal versendet werden kann. 


 

Wie lange dauert es bis der Schal fertig ist: Versandinfos

Nach der Druckfreigabe dauert es mindestens drei Wochen, bis Sie Ihr Eigentuch in den Händen halten. Der Stoff muss bedruckt, fixiert, dreifach gewaschen werden. Zwischen diesen Arbeitsschritten müssen auch einige Ruhezeiten für das Material eingehalten werden. Dann werden die Tücher zugeschnitten, gesäumt, gebügelt und liebevoll verpackt. Wir sind schon schnell, aber diese vielen Arbeitsschritte können wir nicht schneller leisten. Leider gibt es daher auch keine Expressbestellungen - hier gilt tatsächlich:
Slow Fashion! 

 

Kann ich auch mehrere Bilder in einen Schal einfügen?

Gerne können Sie bis zu vier Bilder auf ein Carré drucken lassen und bis zu sechs Bilder auf eine Stola. Bitte beachten Sie, dass pro Bild eine weitere Bearbeitungsgebühr von 8,00 Euro anfällt für die Farbumsetzung und das Einfügen in die Druckvorlage. 

 

Wie stark weichen die Farben von dem tatsächlichen Stoffdruck an?

Farben können tatsächlich recht stark von der Bildschirmansicht abweichen. Das liegt daran, dass wir die Farbeinstellung auf Ihrem Endgerät nicht kennen und auch das Umgebungslicht eine Auswirkung auf die Farbwiedergabe hat. Tendenziell weichen helle Farben stärker ab. Auf der Seide sind die Farben strahlender als auf der sportlicheren Baumwolle. Für Farbechtheit geben wir daher keine Garantie. 

 

Kann ich ein Design, etwa die Ladydots, auch mit anderen Bearbeitungsform des Bildes kombinieren? 

Ja das können Sie gerne. Hier finden Sie alle möglichen Styles für die einzufügenden Bilder.
Sie können das gerne nach Wunsch kombinieren. Auch bei den "Icon-to-Wear-Schals" geben Sie uns bitte eine Bearbeitungsform an. 

 

Wie streng ist die Prüfung von Bildmaterial auf Urheberrechte?

Hier müssen wir leider von sehr streng sein. Auch wenn es der Lieblingsfussballer Ihres Sohnes ist: Sportler, Prominente, Markenprodukte, Konzertfotos, Plakate, Albumcover, Logos und ähnliches werden per se nicht gedruckt. Achten Sie bitte auch darauf, dass Sie bei mehreren abgebildeten Personen, etwa einer Kindergruppe, das Einverständnis von allen Beteiligten haben.

Insbesondere dürfen die verwendeten Bilder nicht gegen bestehende Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verstoßen, etwa Urheber-, Persönlichkeits-, und Markenrechte und/oder verfassungsrechtlich fragwürdige Motive wie radikale, politische oder diffamierende  Aussagen, Abbildungen oder  Texte enthalten. Texte drucken wir nur in deutscher, französischer oder englischer Sprache.
Sollte es dennoch zu einer Rechtsverletzung kommen, werden wir den Rechteinhaber mit sämtlichen Ansprüchen an den Verursacher weiterleiten, bzw. entstandenen Schaden beim Verursacher geltend machen. Mit der Zustimmung zu den AGB erklären Sie sich mit diesem besonderen Vorgehen bei der Erstellung personalisierter Produkte einverstanden.